Solidarität statt Hetze!

Solidarität statt Hetze! 

16.05. – 14 UHR – ELISENBRUNNEN/HAUPTBAHNHOF/THEATERPLATZ

Für den kommenden Samstag rufen wir, ein kurzfristig gegründetes Bündnis bestehend aus Aktivist*innen verschiedenster solidarischer Bewegungen unter dem Motto „Solidarität statt Hetze“, zu mehreren Kundgebungen in der Aachener Innenstadt auf.

Anlass ist zum einen die Kundgebung der Aachener AfD auf dem Hauptbahnhofsvorplatz. Der momentane Rechtsruck in Europa und Deutschland ist von der AfD maßgeblich mit zu verantworten, jeden Tag aufs Neue versucht diese Partei die Grenzen des Sagbaren weiter zu verschieben. In Aachen und überall sonst darf es keinen Platz für rechte Hetze und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit geben, daher haben wir einen Gegenprotest angemeldet.

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sammeln wird sich diese Gegenkundgebung um 14 Uhr gegenüber vom Hauptbahnhof.
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Des Weiteren treffen sich Samstag am Elisenbrunnen Anhänger*innen verschiedenster gesellschaftlicher Spektren, Ideologien und politischer Strömungen zum Protest gegen die Corona-Maßnahmen.
Durchaus berechtigte Kritik an den Schutzmaßnahmen und der damit einhergehenden Einschränkung von Grundrechten wird im Zuge dieser Protestbewegung instrumentalisiert, um den dort vertretenen reaktionären, rechtsradikalen und sonstigen menschenfeindlichen Positionen und Verschwörungsideologien eine Plattform zu bieten.

Dazu haben wir folgende Gegenkundgebung angemeldet:

16.05., 14 Uhr
– am Elisenbrunnen
– am Theaterplatz (Safe Space – Kundgebung für Menschen aus der Risikogruppe)

Bitte tragt natürlich auch während der Versammlungen einen Nasen- und Mundschutz und haltet ausreichend Abstand (min. 1,5m) zu euren Mitmenschen. Wenn ihr typische Erkältungssymptome habt und/oder euch krank fühlt, bleibt bitte unbedingt zu Hause und engagiert euch anderweitig (Banner, Kreideaktionen, etc.).

#ac1605 #SolidaritätStattHetze #aachen

Für mehr  & aktuelle Infos schaut hier: https://www.facebook.com/events/290460645288051/