7. Forderung

Internationale Hilfe für in Not geratene Länder mit medizinischem Material und einem möglichen Impfstoff!

Die Corona-Pandemie weitet sich gegenwärtig vor allem in Europa und China aus, wo die Gesundheitssysteme in den letzten Jahren unter Sparmaßnahmen gelitten haben. Die derzeitige Situation im Iran gibt einen schaurigen Ausblick darauf, was passiert, wenn sich der Corona-Virus in den ärmeren Ländern des globalen Südens ausbreitet. Die dortigen Gesundheitssysteme könnten aufgrund fehlender Ausstattung viel schneller überlastet sein und Menschen, die z.B. unter Mangelernährung leiden haben auch ein schwächeres Immunsystem. Es droht eine Katastrophe, bedenkt man wie überlastet das System im reichen Italien jetzt bereits ist. Deswegen fordern wir, dass wichtiges medizinisches Material wie Schutzmasken, Desinfektionsmittel, Medikamente und Impfstoffe, den Menschen in betroffenen Ländern des globalen Südens zur Verfügung gestellt werden.